Kräuter und ihre Verwendung

VerwendungGesundheitliche WirkungInhaltsstoffe
Bärlauch
im Käse, als Pesto, zur Suppe, zum Gemüse
durchblutungsfördernd
Schwefelverbindungen, Magnesium, Mangan, Eisen, Vitamin C
Kerbel
im Salat, Frühlings-/Kräutersuppen, Quark, Joghurt, Frischkäse, Eierspeisen, Spargel, Soßen
appetitanregend, blutreinigend, harntreibend, stoffwechselfördernd
Kalium, Zink, Calcium, Carotinoide, Vitamine A und C
Kresse
als Salat oder Gemüse, zu Fleisch, Fisch, Eiern, Gemüse
blutreinigend, appetitanregend, verdauungsfördernd, harntreibend, hilft gegen Husten, Bronchitis, Blasenentzündung
Senföl, Carotinoide, Vitamin C
Löwenzahn
im Salat
harntreibend, leicht abführend, gegen Völlegefühl und Blähungen, appetitanregend
Vitamin A, Vitamin C, Kalium, Bitterstoffe
Petersilie
in Suppen, Soßen, zu Gemüse, Salaten, Kartoffeln, Fleisch, Eiern
appetitanregend, verdauungsfördernd, harntreibend, blutreinigend
Vitamin A, B, C, Eisen, Calcium
Sauerampfer
zu Salaten, Soßen, in Suppen, Fischgerichten, Quark
blutreinigend, appetitanregend
Eisen, Kalium, Magnesium, Vitamin C
Schnittlauch
in Suppen, Soßen, Salaten, Quark, Fleisch, Eiergerichten, Kartoffelgerichten, Frischkäse
appetitanregend, verdauungsfördernd
Vitamin C, ätherische Öle, Eisen, Kalium

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.