grill, Gemüse, fleisch, spieße, grillen, sommer

Grillen - ein gesunder Sommerspaß

Rezepte zum Nachmachen

Wenn auch Sie Lust auf einen Grillabend mit Freunden haben, hier unsere Rezepte für sechs Personen zum Ausprobieren: Grillspieße aus Fleisch und Gemüse mit Tzat­ziki, Tomatenbutter und Cous-Cous-Salat.

Marinierte Schweinefleischspieße

  • 350 g Schweinefleisch
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 3 Stiele Petersilie fein gehackt
  • 1 TL Thymian
  • 1/2 TL Kräutersalz
  • 1/2 TL Pfeffer schwarz
  • 1/2 TL Paprikapulver

Marinierte Hähnchenspieße

  • 350 g Hähnchenfleisch
  • 3 EL Honig
  • 75 ml Sojasauce
  • 2 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 Zitrone
  • 1 TL Thymian
  • Salz und Pfeffer

Gemüsespieße

  • 2 Zwiebeln
  • 250 g Champignons
  • 1 Aubergine
  • 2 Zucchini
  • 2 Paprika
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehen
  • Salz
Zubereitung der Spieße: Fleisch waschen, trocken tupfen und in 2 cm große Stücke schneiden. Zutaten für die Marinade in einer Schüssel ver­rühren und Fleischstücke marinieren. Fleisch nach Belieben auf einen Holzspieß spießen. Gemüse waschen, putzen und in etwa gleich große Stü­cke schneiden. Öl mit gepresstem Knoblauch und Salz verrühren. Gemüse je nach Vorliebe auf einen Holzspieß spießen und mit Öl-Knoblauch-Marinade einpinseln.  
 

Cous-Cous-Salat

  • 250 g Couscous
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Paprikaschoten (rot und gelb)
  • 1 Dose Mais
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Essig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Currypaste (rote)
  • 1 EL Sojasauce
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • 3 Stiele Petersilie
 
Zubereitung: Gemüsebrühe aufkochen, den Couscous damit übergießen und zehn Minuten ziehen lassen. Paprikaschoten und Frühlingszwiebeln waschen und schneiden.
Essig, Öl und Sojasoße mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Currypaste verrühren. Mais abgießen und zu­sammen mit dem anderen Gemüse und dem Dres­sing zum Couscous geben. Petersilie waschen, fein hacken und Salat damit garnieren.

 

Tomatenbutter

  • 125 g weiche Butter
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
 
Zubereitung: Petersilie waschen und fein hacken. Knoblauch schälen und in die weiche Butter pressen. Petersilie auch hinzu­geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tsatsiki

  • 250 g Joghurt
  • 250 g Quark
  • 1/2 Salatgurke
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz
     
Zubereitung: Joghurt, Quark und Olivenöl verrühren, Gurke raspeln, Knoblauch schälen und in die Joghurt-Quark-Masse pressen. Mit Salz abschmecken.