Gesundheitsfördernde Workshops für Betriebsräte

Mann in einer Schulung
Speziell für Betriebsräte hat die BAHN-BKK eigene gesundheitsfördernde Workshops entwickelt. Ziele der Workshops sind, die Handlungskompetenz im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements zu steigern, die Selbstfürsorge für die eigene Gesundheit zu erhöhen, die Kommunikation zum Thema Gesundheit zu fördern und die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit zu erhalten.

Die Workshops werden zu folgenden Themen angeboten:
  
1. Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Der Gesundheitsbegriff
  • Arbeitswelt im Wandel (Digitalisierung, Arbeitszeitflexibilisierung)
  • Der BGM-Prozess
  • Akteure im BGM
  • Ziele
  • Rolle des Betriebsrat
  • Verhaltens-und Verhältnisprävention
  • Setting Arbeitsplatz
  • Kosten und Nutzen von BGM
  • Unterstützungsmöglichkeit
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

2. Selbstfürsorge 
  • Wichtigkeit von Selbstfürsorge 
  • Was tue ich für meine Gesundheit?
  • Was belastet meine Gesundheit?
  • Achtsamkeit 
  • Stress und Burnout (Psychische Gesundheit) 
  • Ressourcen im Alltag 
  • Wie erkenne ich Gesundheitsbelastungen bei Kollegen? 
  • Resilienz 
     
3. Kommunikation 
  • Gesundheit im Betrieb thematisieren
  • Wie kann ich dem Mitarbeiter Hilfe leisten
  • Ansprache eines Mitarbeiters
  • Schaffung einer gesunden und wertschätzenden Kommunikationskultur im Betrieb
  • Der eigene Kommunikationsstil und die Auswirkungen auf andere Menschen
  • Wertschätzende Kommunikation 
  • Gewaltfreie Kommunikation


Die Workshops sind jeweils auf 4,5 Stunden inkl. 30 Minuten Pause angelegt.

Ab September 2016 werden die Workshops an zwei Standorten der Deutschen Bahn pilotiert. 

telefon0800 327 7587

Sie interessieren sich für die Betriebsräte-Workshops? Weitere Informationen erhalten Sie beim Netzwerk Gesundheit der BAHN-BKK.

Neu: Text als Aushang

Hier haben Sie die Möglichkeit, diesen Text als gestalteten Aushang für Ihre Verwendung herunterzuladen.