Heilmittel

Einen Großteil der Kosten übernimmt die BAHN-BKK

90 Prozent der Kosten für ärztlich verordnete Heilmittel wie Bäder, Massagen, Krankengymnastik, Bewegungs-, Beschäftigungs- und Sprachtherapie trägt die BAHN-BKK. Sie tragen die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung von 10 % der Kosten pro Behandlung. Dazu kommt eine einmalige Gebühr von 10 Euro für die Verordnung.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren brauchen keine Zuzahlungen zu leisten.

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.