Frau leidet unter Schmerzen aufgrund von Krampfadern

Laser-Operation von Krampfadern (Varizen)Dies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Schonende Hilfe für Betroffene

Dicke, geschwollene Beine sind die ersten Anzeichen von Krampfadern (Varizen). Wenn es aus Sicht des Arztes notwendig ist, übernimmt die BAHN-BKK die Kosten für die Behandlung dafür. Bisher war die operative Entfernung der Vene - Stripping genannt - das Standardverfahren.

Radiowellen & Laser

Die BAHN-BKK bietet zwei weitere Verfahren an: die Radiofrequenzobliteration und das endoluminale Laserverfahren. Die Vorteile: Durch diese modernen schonenden Behandlungsmethoden haben Betroffene weniger Beschwerden und sind nach einer Behandlung schneller wieder fit.

Welche Leistungen werden bei der Laser-OP übernommen?

Die Behandlung sieht den kompletten Eingriff vor, das heißt, die Vor- und Nachuntersuchung, die Anästhesie, die Operation sowie die Sachkosten.

Welche Ärzte führen diese Operation durch?

Die BAHN-BKK hat mit mehreren Ärzten und Chirurgen, die diese Verfahren durchführen, Verträge geschlossen. Fragen Sie unter der kostenfreien Servicenummer nach, ob es einen Arzt in Ihrer Nähe gibt.

Wie ist das weitere Vorgehen?

Vereinbaren Sie mit dem Arzt, der Ihnen an der Servicenummer genannt wurde, einen Termin und lassen Sie sich von ihm beraten, welche Operationsmethode (Stripping, Radiofrequenzobliteration oder endoluminales Laserverfahren) für Sie am besten geeignet ist.

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.