Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV)

Bessere Lebensqualität für Schwerkranke

Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) soll die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen erhalten, fördern und verbessern. Sie ermöglicht ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod in der vertrauten Umgebung.
 
Die SAPV wird vom behandelnden Arzt verordnet. Die BAHN-BKK übernimmt Kosten für die Palliativversorgung als zusätzliche Leistung neben der bestehenden Versorgung durch Ärzte, Krankenhäuser und Pflegedienste. Diese umfasst palliativ-ärztliche und palliativ-pflegerische Leistungen, die durch spezialisierte Ärzte und Pflegefachkräfte in fachübergreifender Zusammenarbeit erbracht werden.

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.