Mann mittleren Alters schaut besorgt ins Leere

Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)

Behandlung bei Traumata

Unfälle und Gewalterfahrungen können jeden von uns treffen. Sie haben häufig psychische Auswirkungen, die zwar nicht unmittelbar sichtbar sind, aber dennoch das Erleben und Verhalten teilweise sehr massiv verändern können.

Leiden Sie an einer Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)? Dann nutzen Sie die Behandlungsmöglichkeiten der BAHN-BKK, die wir insbesondere für Berufsgruppen im Verkehrsmarkt anbieten.

Zurück zu einem gesunden Alltag

Die BAHN-BKK arbeitet eng mit den Vital-Kliniken zusammen. Geschultes Fachpersonal behandelt dort psychotherapeutisch Erkrankungen, die durch ein erlebtes Trauma entstehen. In Einzel- und Gruppentherapien, die sich an den gegenwärtig gültigen wissenschaftlichen Standards orientieren, erarbeiten Sie Schritt für Schritt Ihr vorher festgelegtes Ziel. Dieses Ziel richtet sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.