Mann liegt im Bett im Krankenhaus und macht formt gemeinsam mit einem Medizinier die Hände zu einem Herz

Krankenhausaufenthalt

Wir sind an Ihrer Seite
Manchmal geht es einfach nicht anders – ein Krankenhausaufenthalt steht an.

In dieser Ausnahmesituation sind wir für Sie da. Wir unterstützen Sie bei der Wahl eines geeigneten Krankenhauses und versuchen, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Informationen rund um den Krankenhausaufenthalt

Wann ist ein Krankenhausaufenthalt notwendig?

Ein spontaner Krankenhausaufenthalt kann durch einen Unfall oder einen akuten Notfall notwendig werden.
 
Die meisten Krankenhausaufenthalte sind jedoch geplant und Ihr behandelnder Arzt bespricht mit Ihnen die Einweisung im Vorfeld.

Ich habe eine Einweisung ins Krankenhaus bekommen – was muss ich nun tun?

Bei geplanten Krankenhausaufenthalten erhalten Sie von Ihrem Arzt eine Einweisung zur stationären Krankenhausbehandlung mit einer Ausfertigung für die Krankenkasse.
 
Bei der Aufnahme ins Krankenhaus legen Sie die Einweisung und Ihre elektronische Gesundheitskarte (eGK) vor. Ist die Behandlung nicht akut, vereinbaren Sie zuvor einen Termin mit dem Krankenhaus.
   
Die Ausfertigung für die Krankenkasse schicken Sie uns bitte zu, sobald Sie sie erhalten haben. Das können Sie auch ganz bequem über unsere 
BAHN-BKK-App
 erledigen. Wir nehmen dann so rasch wie möglich Kontakt mit Ihnen auf.

Welche Alternativen gibt es zu einem Krankenhausaufenthalt?

Manchmal gibt es andere Behandlungsmethode, die einem den Krankenhausaufenthalt oder sogar eine Operation erspart und genauso gut hilft. Gerade wenn es um Operationen am Rücken, an Schulter-, Knie- oder Hüftgelenk geht, sind Ärzte nicht immer der gleichen Meinung. Denn auch andere Behandlungsmethoden können Beschwerden lindern oder eine Heilung erzielen. Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten – rufen Sie uns in solchen Fällen einfach an.
 
Darüber hinaus steht es Ihnen bei allen Diagnosen frei, sich über unsere
Gesundheitshotline InfoMedicus
 telefonisch eine zweite Meinung von einem Facharzt einzuholen. Die meisten Ärzte haben Verständnis dafür, dass sich Patienten bei schwerwiegenden Eingriffen durch eine qualifizierte Zweitmeinung absichern wollen.
 
Und auch wenn eine Behandlung oder Operation im Krankenhaus unausweichlich ist, haben Sie in vielen Fällen immer noch die Wahl, ob Sie diese stationär oder ambulant durchführen lassen möchten.

Wie finde ich ein geeignetes Krankenhaus?

Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich ein geeignetes Krankenhaus zu finden. In erster Linie ist dabei natürlich die Erfahrung des Krankenhauses mit der Behandlungsmethode für Ihre Erkrankung ausschlaggebend. Wir haben zudem Einblicke in die Qualitätsberichte der Krankenhäuser und die Erfahrungsberichte anderer Patientinnen und Patienten mit der gleichen Diagnose. Nicht zuletzt spielt bei der Wahl des Krankenhauses auch die Nähe zu Ihrem Wohnort eine Rolle. Gerne beraten wir Sie zu Ihren Wahlmöglichkeiten.
 
Auch mit unseren
KlinikFinder
 können Sie nach Kliniken und Krankenhäuser in einer bestimmten Region suchen oder Ihre Suche wahlweise mit einem Stichwort, z. B. nach konkreten Diagnosen, konkretisieren.
Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.
Dies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Rooming-in

Wenn Ihr Kind (0 bis 8 Jahre) stationär im Krankenhaus behandelt werden muss, übernehmen wir ganz unkompliziert 45 Euro pro Tag für die Mitaufnahme einer Begleitperson.

mehr lesen
Dies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Tarif BAHN-BKK Privat

Sie möchten im Krankenhaus die Vorteile eines Privatpatienten genießen? Der Krankenzusatztarif der DEVK macht´s möglich.

mehr lesen