Luftballons steigen bei der Abschlussveranstaltung der Bahn-Azubis gegen Hass und Gewalt

Bahn-Azubis gegen Hass und Gewalt

Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue, wieder bei Bahn-Azubis gegen Hass und Gewalt dabei zu sein. Denn wir sind nicht nur die Unternehmenskrankenkasse und kümmern uns um die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern wir sind auch einer von fünf Sozialpartnern der Deutschen Bahn AG.


Warum machen wir bei „Bahn-Azubis gegen Hass und Gewalt“ mit?

Hass und Gewalt sind ungesund. Sie können – physisch oder psychisch – schlimme Folgen für Betroffene haben und langfristig krank machen. Deshalb freuen wir uns, wenn sich junge Leute dagegen einsetzen und unterstützen das aus vollem Herzen. Uns bei „Bahn-Azubis gegen Hass und Gewalt“ zu engagieren, ist also Ehrensache für uns.

Lebenswerte Lebenswelten und Nachhaltigkeit

Gesunde Lebensbedingungen sind wichtige Voraussetzungen für ein gesundes Aufwachsen, Leben und Älterwerden. Doch nicht überall sind gesundheitliche Chancen gleich verteilt. Insbesondere Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien, Menschen mit geringem Einkommen, Fluchterfahrungen oder chronischen Erkrankungen, sowie sozial isolierte Menschen haben oftmals nicht die Möglichkeiten, sich gesundheitsgerecht zu verhalten. Wir helfen hier. Mit innovativen und bedarfsgerechten Projekten fördern wir die Gesundheit der Menschen in ihrem direkten Umfeld wie z.B. Kita, Schule und Co- in ihren Lebenswelten.

Im Rahmen von „Bahn-Azubis gegen Hass und Gewalt“ hat 2017 die Gruppe „Die Bahn-Poeten“ einen CharitySlam umgesetzt. Dabei haben die Azubis mit dem Verein „Hilfe für Frauen in Not“ zusammen gearbeitet. Beim Charity Slam sind verschiedene Künstler aufgetreten, die gesammelten Einnahmen gingen an das Frauenhaus in Nürnberg.

Das Projekt hat uns so gut gefallen, dass wir es in unsere Projektförderung in Lebenswelten übernommen haben. Es läuft noch immer. Unser Ziel: Gemeinsam möchten wir den Bewohnerinnen des Frauenhauses helfen, eine neue, gewaltfreie Existenz für sich und ihre Kinder aufzubauen. Auch hier spielt die Gesundheit eine große Rolle, deshalb gibt es verschiedene Workshops z.B. über gesunde Ernährung, Entspannung oder Stressabbau sowie Sport- und Bewegungsangebote.
Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.