Hebamme berät schwangere Frau.

HebammenrufbereitschaftDies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Für eine sorgenfreie Geburt

Sie möchten Ihr Kind in einem Geburtshaus oder zu Hause zur Welt zu bringen? In beiden Fällen ist es besonders wichtig, dass Sie sich auf eine Hebamme verlassen können, die Ihnen zu jeder Tages- und Nachtzeit für eine Entbindung zur Verfügung steht.

Sie entscheiden, welchen Weg Sie einschlagen. Wir begleiten Sie dabei.

Im Rahmen der Hebammenrufbereitschaft ist die Hebamme bzw. das Hebammenteam mit einer Kassenzulassung der Regel von der 38. bis zur 42. Schwangerschaftswoche zu jeder Tages- und Nachtzeit, auch an Wochenenden und Feiertagen, für Sie telefonisch erreichbar. Die Hebamme steht Ihnen in dieser Phase in vollem Umfang zur Verfügung.
 
Ist die Rufbereitschaft der Hebamme eingeschränkt, beispielsweise durch eine andere Geburt, organisiert sie eine Vertretung.
 
Wir erstatten Ihnen die Kosten bis zu 250 Euro. Dieser Betrag deckt alle erforderlichen Rufbereitschaftseinsätze der Hebamme ab. Sie möchten die Hebammenrufbereitschaft in Anspruch nehmen? Dann senden Sie uns bitte die Originalrechnung der Hebamme zu und nennen uns Ihre Kontodaten.

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.

Nicht vergessen:

Dies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Elterntelefon

Das Elterntelefon von InfoMedicus beantwortet Ihre Fragen zu Kinderkrankheiten, zum Impfschutz oder zur Bewältigung typischer Alltagssituationen im Umgang mit Kindern.

mehr lesen
Dies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Abenteuer Baby

Sie haben vor kurzem erfahren, dass Sie schwanger sind oder Sie wissen es schon länger? Wir freuen uns mit Ihnen und versorgen Sie mit allen wissenswerten Informationen zu diesem Thema.

mehr lesen