Ein Mädchen schmiert sich Salbe auf den Unterarm.

Neurodermitis-Schutzkleidung für KinderDies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Linderung bei Juckreiz und Schutz vor Kratzern

10 Prozent der Kinder in Deutschland sind von Neurodermitis betroffen. Bei etwa 60 Prozent tritt die Hauterkrankung im ersten Lebensjahr auf. Rote, trockene und juckende Haut ist lediglich ein äußerliches Anzeichen der Erkrankung. Die Kinder leiden häufig stark und ihre Eltern versuchen alles, um dieses Leiden zu mindern. Die BAHN-BKK unterstützt Sie aus diesem Grund und übernimmt für Kinder unter sechs Jahren die Kosten für spezielle Neurodermitis-Schutzkleidung.

Helfen Sie Ihrem Kind, sich wohlzufühlen

Die Neurodermitis-Schutzkleidung schützt Babys und Kinder vor permanentem Wundkratzen und hilft insbesondere nachts, den Juckreiz zu lindern. Geeignete Kleidung besteht zum Großteil aus Baumwolle. Darüber hinaus gibt es zink- oder silberbeschichtete Schutzbekleidung. Achten Sie auf nickelfreie Knöpfe, die mit Stoff unterlegt sind.

So unterstützen wir Sie und Ihre Kinder

Die BAHN-BKK übernimmt bei Kindern unter sechs Jahren die tatsächlich entstandenen Kosten pro Verordnung in Höhe von jährlich maximal 200 Euro pro Kalenderjahr und Versicherten, abzüglich eines Gebrauchsgegenstandsanteils von 12 Euro.
 
Ein Gebrauchsgegenstand ist beispielsweise ein Strampler, weil dieser auch von gesunden Kindern benötigt wird. Handschuhe, die Ihr Kind nachts trägt, sind hingegen kein Gebrauchsgegenstand, da gesunde Kinder in der Regel nachts keine Handschuhe brauchen.

Wie erhalte ich den Zuschuss der BAHN-BKK?

  • Lassen Sie sich vom Arzt eine Verordnung oder ein Rezept ausstellen.
  • Kaufen Sie die Schutzkleidung  für Ihr Kind, die Sie für sinnvoll erachten.
  • Senden Sie die Unterlagen an Ihre Regionalgeschäftsstelle. Diese erfahren Sie mit Ihrer Postleitzahl über unsere Standortsuche oder unter der kostenfreien Servicenummer 0800 22 46 255. Bitte denken Sie daran, Ihre Bankverbindung und Ihre Kontaktdaten anzugeben.

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.
Dies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Elterntelefon

Das Elterntelefon von InfoMedicus beantwortet Ihre Fragen zu Kinderkrankheiten, zum Impfschutz oder zur Bewältigung typischer Alltagssituationen im Umgang mit Kindern.

mehr lesen