iStock_000011324206

Häusliche Pflegehilfe (Sachleistung)

Professionelle Unterstützung bei der Pflege

In vielen Fällen benötigen der Pflegebedürftige und seine Angehörigen professionelle Hilfe bei der Pflege zu Hause – durch einen ambulanten Pflegedienst. Er bietet Familien Unterstützung und Hilfe im Alltag, damit  pflegende Angehörige beispielsweise Beruf und Betreuung besser organisieren können.

Das Leistungsangebot

Welche Leistungen bietet die häuslichen Pflegehilfe an?

  • Grundpflegerische Tätigkeiten, z.B. Körperpflege, Ernährung, Mobilisation und Lagerung
  • Beratung der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen bei pflegerischen Fragestellungen
  • Hauswirtschaftliche Versorgung, z.B. Einkaufen, Kochen, Reinigen der Wohnung 
In der Regel bieten die Pflegedienste darüber hinaus zusätzliche Leistungen an, die privat zu finanzieren sind. Dazu gehört beispielsweise die Vermittlung von Hilfsdiensten, wie z. B. Essensbelieferung oder die Organisation von Fahrdiensten und Krankentransporten. 

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.

Wie hoch ist die monatliche Sachleistung?

Die Höhe der Sachleistung richtet sich nach der anerkannten Pflegestufe.
Höhe der Sachleistung
0
231 Euro
I
468 Euro
I (erhöht)
689 Euro
II
1.144 Euro
II (erhöht)
1.298 Euro
III
1.612 Euro
III (Härtefall)
1.995 Euro

Kombinationsleistung

Pflegestufen

Pflegestufen sind die Berechnungsgrundlage für Pflegeleistungen. Erfahren Sie, wie sie sich voneinander unterscheiden.

mehr lesen
Dies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Online-Pflegegeldrechner

Mit unserem Online-Pflegegeldrechner können Sie die Kombination von Pflegegeld und Sachleistungen durch den ambulanten Pflegedienst einfach selbst berechnen.

mehr lesen