BAHN-BKK MedPlus – Disease Management Programme (DMP)

Bessere Lebensqualität durch hohe Standards

BAHN-BKK MedPlus basiert auf gesetzlichen Grundlagen und bietet Ihnen eine individuell abgestimmte Versorgung. Ärzte, Wissenschaftler und Krankenkassen haben im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums Behandlungsleitlinien erarbeitet und passen sie jährlich an. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Website des Gemeinsamen Bundesausschusses.

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.

Optimale medizinische Versorgung mit Qualitätsgarantie

Die Inhalte des Programms sind vertraglich mit den teilnehmenden Ärzten vereinbart und unterliegen hohen Qualitätsanforderungen, die eine neutrale Stelle, der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) regelmäßig überprüft. Ein Arzt kann nur dann am Programm teilnehmen, wenn er die entsprechenden Qualitätsanforderungen erfüllt. Er verpflichtet sich beispielsweise zu regelmäßigen Fortbildungen und zur Zusammenarbeit in Qualitätszirkeln, um die Qualität Ihrer Versorgung ständig zu verbessern.

DMP-Arztsuche

BAHN-BKK MedPlus besteht aus zwei Teilen:

Behandlungsprogramm des DMP-Arztes

Gemeinsam mit Ihrem DMP-Arzt wählen Sie geeignete Diagnose- und Therapiepläne, die nach modernsten Erkenntnissen der medizinischen Forschung erstellt wurden. Alle Untersuchungen sind dabei aufeinander abgestimmt. Eine besondere ärztliche Dokumentation gibt zusätzliche Sicherheit.
 
Sind Sie bereits in Behandlung? An dem bisherigen Ablauf muss sich nichts ändern, wenn Ihre Behandlung den Programm-Standards entspricht.
 
Sind Sie nicht sicher, ob Ihr behandelnder Arzt ein sogenannter DMP-Arzt ist? Dann sprechen Sie ihn darauf an. Sollte Ihr Arzt nicht an BAHN-BKK MedPlus teilnehmen, rufen Sie kostenlos unsere Gesundheitshotline InfoMedicus an. Gerne empfehlen wir Ihnen einen DMP-Arzt in Ihrer Nähe.

Begleitprogramm der BAHN-BKK

Persönliche DMP-Ansprechpartner

Speziell geschulte Mitarbeiter sind für Sie telefonisch erreichbar und beraten Sie individuell. Rufen Sie unsere kostenfreie Servicenummer 0800 22 46 255 an und lassen sich verbinden.

Aktuelle Informationen

Damit Sie im Alltag selbstbestimmt mit Ihrer Krankheit umgehen können, stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle, begleitende Informationen zur Verfügung. Findet beispielsweise ein neues Behandlungsprogramm in Ihrer Region statt, erklären wir dieses umfassend in unserer Kundenzeitschrift pulsprivat, per Brief, per Newsletter sowie auf unserer Website. Wir weisen Sie zudem auf anstehende Untersuchungen hin.

Spezielle Schulungen

Nehmen Sie an speziellen Patientenschulungen teil. Sie bilden einen wichtigen Bestandteil des Programms und helfen Ihnen beim Umgang mit Ihrer Krankheit. Wenn Sie im DMP-Programm eingeschrieben sind, sind diese für Sie kostenfrei.

Freiwillige Teilnahme ohne Zusatzkosten

BAHN-BKK MedPlus ist ein freiwilliges und kostenloses Behandlungsprogramm. Wir empfehlen Ihnen die Teilnahme, da das Programm Ihnen hilft, Ihre Gesundheit dauerhaft zu stabilisieren. Mit der Teilnahme gehen Sie die Verpflichtung ein, bei dem Programm aktiv mitzuwirken. Das heißt zum Beispiel, dass Sie die vorgeschriebenen Untersuchungen regelmäßig wahrnehmen.
 
Möchten Sie irgendwann die Teilnahme beenden, genügt eine kurze Mitteilung an uns. Sollten Sie mit dem Programm unzufrieden sein, so bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen, damit wir die Bedingungen gegebenenfalls verbessern können.

Nehmen Sie BAHN-BKK MedPlus schon heute in Anspruch

Sind Sie bei der BAHN-BKK krankenversichert und leiden an Asthma bronchiale, Brustkrebs, COPD (Chronisch Obstruktive Lungenerkrankungen), Diabetes Mellitus Typ 1, Diabetes Mellitus Typ 2, oder der koronaren Herzkrankheit? Sind Sie grundsätzlich bereit, aktiv am Programm mitzuwirken? Dann fordern Sie Ihre persönlichen Unterlagen bei Ihrem DMP-Arzt oder der BAHN-BKK an.
 
Sind Sie pflegebedürftig? Grundsätzlich dürfen auch Pflegebedürftige an unserem Programm teilnehmen. Ob diese Maßnahme sinnvoll ist, entscheidet der DMP-Arzt im Einzelfall.

DMP-Teilnahmebescheinigung

Der Gesetzgeber fordert, dass der DMP-Arzt Ihre Behandlung gesondert dokumentiert. Sie und Ihr Arzt erhalten deshalb zum Start eine DMP-Teilnahmebescheinigung und eine detaillierte Beschreibung, was mit Ihren Daten geschieht.
 
Nachdem Sie bei Ihrem DMP-Arzt die Bereitschaft zur Teilnahme erklärt haben, leitet dieser die Unterlagen über eine zentrale Stelle an die BAHN-BKK weiter. Sobald die Bestätigung bei uns eingegangen ist, schicken wir Ihnen unaufgefordert Ihre Teilnahmebescheinigung zu.
Dies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Gesundheitliche Fragen

Haben Sie eine konkrete Frage zu Ihrer Erkrankung? Diese beantwortet Ihnen InfoMedicus, die kostenfreie Gesundheitshotline der BAHN-BKK.

mehr lesen