Frau sitzt auf der Wiese

Auszeit für pflegende AngehörigeDies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit

Die Auszeit für pflegende Angehörige ist genau das richtige Angebot für Sie: eine Gesundheitswoche, die speziell auf Ihre Situation abgestimmt ist. Suchen Sie sich unter auf den Internetseiten der Stiftung Bahn-Sozialwerk ein Hotel Ihrer Wahl aus und verbringen Sie dort erholsame Tage mit verschiedenen Angeboten.

Das erwartet Sie

Während der Gesundheitswoche findet an Vormittagen ein Präventionskurs aus dem Bereich Stressbewältigung/Entspannung statt. Neben dem Kennenlernen von Entspannungsmethoden wird auch Zeit für einen Erfahrungsaustausch sein.

An weiteren Vormittagen erhalten Sie in einer Pflegeschulung Tipps zur Versorgung Ihrer Pflegebedürftigen. Neben den rückenschonenden Hebetechniken, Gebrauch von Hilfsmitteln bis zur Krankenbeobachtung werden Ihnen auch Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten aufgezeigt. Ebenso werden Ihnen die Leistungen der Pflegeversicherung näher vermittelt.

Neben den Kursen bleibt für Sie auch Zeit zum Erholen. Deshalb können Sie den An- und Abreisetag sowie die Nachmittage frei gestalten.

Wer kann an der Gesundheitswoche teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt für die Gesundheitswoche sind nur pflegende Angehörige. Bitte legen Sie bei der Anmeldung eine Bestätigung der Pflegekasse vor. Die Teilnahme am Kursprogramm ist verpflichtend.

Wer vertritt Sie in der Pflege?

Pflegende Angehörige haben einen gesetzlichen Anspruch auf Verhinderungspflege. Dazu berät Sie die BAHN-BKK Pflegekasse.

Was kostet die Gesundheitswoche?

Die Teilnahme an der Gesundheitswoche ist bereits ab 400 Euro inkl. sechs Übernachtungen, Vollpension, einer Pflegeschulung und einem Präventionskurs möglich. Für die Pflegeschulung fallen für Sie keine Kosten an. Sie werden für alle Teilnehmer direkt durch die BAHN-BKK Pflegekasse übernommen. Wenn für Sie in diesem Jahr erst einen Präventionskurs bezuschusst haben, übernehmen wir für Sie auch die kompletten Kosten des Präventionskurses.

Zusätzlich wird die Auszeit für pflegende Angehörige für EVG-Mitglieder durch den Fonds soziale Sicherung und für Förderer durch die Stiftung Bahn-Sozialwerk bezuschusst.

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.