Ausschreibung und Vertragsabsichten

Nicht zum Wiedereinsatz bestimmte Hilfsmittel

Sie finden die im Zuge der Verhandlungen aktualisierten Anlagen zum Rahmenvertrag über die Versorgung der Versicherten der BAHN-BKK mit nicht zum Wiedereinsatz bestimmten Hilfsmitteln durch Sanitätshäuser und sonstige Leistungserbringer ab dem 06. Juli 2020 hier. Die Anlagen treten mit einer Vorlaufzeit von sechs Wochen nach Veröffentlichung in Kraft.

  • Beitrittserklärung Hilfsmittelvertrag
  • Bandagen PG 05 (Anlage 15)
  • Kompressionstherapie 17 (Anlage 22)
  • Orthesen PG 23 (Anlage 26)
  • Gehhilfen PG 10 (Anlage 27)
  • Badehilfen PG 04 (Anlage 28)
Sie sind Leistungserbringer und haben Fragen zu den Vertragsinhalten der Hilfsmittelverträge der BAHN-BKK? Das Referat Verträge hilft Ihnen gerne weiter.