02.10.2017

Expertenchat: Reizdarm - was kann ich tun?

Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall – das Reizdarmsyndrom ist zwar nicht gefährlich, aber äußerst belastend. Zudem lässt es sich nicht einfach mit einer Tablette kurieren. Einen allgemeingültigen Behandlungsansatz gibt es nicht, Medikamente schlagen nicht immer an. Stattdessen sind individuelle Maßnahmen gefragt, um die Beschwerden zu lindern. Was hilft und alle weiteren Fragen zum Thema beantwortet unsere Expertin am 9. Oktober 2017 ab 20.30 Uhr in unserem Expertenchat.

Die Expertin
Ruth Gellert Dipl.-Oecotroph. hat an der Universität Gießen Oecotrophologie studiert und ist seit 23 Jahren in der Beratung und Therapie von Menschen jeglichen Alters tätig. Heute arbeitet sie als Ernährungsberaterin. Dazu kooperiert Ruth Gellert mit Experten aus Medizin, Physiotherapie und Pharmazie. Insbesondere bei Themen wie Nahrungsmittelallergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Übergewicht ist die Darmgesundheit dabei immer wieder ein zentrales Thema.
 
Bitte melden Sie sich zum Expertenchat mit Ihrem Nachnamen und Ihrer Versichertennummer an. Sie können schon vorab Fragen per E-Mail an die Expertin stellen.

Anmeldung Expertenchat >>

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.