04.10.2017

Gültigkeit der elektronischen Gesundheitskarte mit dem Aufdruck G1

Derzeit herrscht in den Arztpraxen Unsicherheit zur Gültigkeit der elektronischen Gesundheitskarte mit dem Aufdruck G1. Die BAHN-BKK hat seit 2012 bereits keine G1-Karten mehr ausgegeben, sondern ab da an nur noch die nächsten Kartengenerationen der G1plus bzw. aktuell der G2.

Deshalb sollten alle Versicherten der BAHN-BKK im Besitz mindestens einer gültigen G1plus-Karte bzw. bereits schon einer G2-Karte sein. Bis zum Frühjahr 2018 werden alle Versicherten ausschließlich nur noch eine eGK G2 besitzen. Dann wird der Austausch abgeschlossen sein.
 
Was ist dennoch das Problem in den Praxen?
Die Praxen lassen sich von dem Aufdruck auf der Karte leiten. Auch die nächste Kartengeneration G1plus hat auf der Karte nur den Aufdruck G1. Um prüfen zu können, um welche Kartengeneration es sich handelt, muss die Karte erste einmal eingelesen werden. Dazu wurden die Praxen durch ihre kassenärztlichen Vereinigungen auch ausdrücklich hingewiesen.
 
Noch ein Hinweis:
Bitte nutzen Sie immer ausschließlich die aktuell ausgegebene Karte. Denn: Bei jeder Neuausgabe einer Karte wird die bisherige sofort ungültig.
 
Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne täglich von 8 bis 20 Uhr unter der kostenfreien Servicenummer 0800 22 46 255.

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.