14.09.2018

Expertenchat: Aktivität im Alter

Sport ist das beste Mittel, um den biologischen Alterungsprozess zu verzögern – selbst wenn man erst spät damit anfängt. Doch nicht jede Sportart ist im fortgeschrittenen Alter zu empfehlen. Wie der Einstieg gelingt, welche Bewegung guttut, was bei körperlichen Einschränkungen zu beachten ist und wie Sie sich sportlich fit halten, beantwortet unsere Expertin am 8. Oktober ab 20.30 Uhr. 


Die Expertin
Yvonne Wientzek hat eine Ausbildung zur Krankenschwester absolviert. Bis 2012 arbeitete sie in dieser Funktion auf der Intensivstation der Charité. 2011 folgte die Ausbildung zur Übungsleiterin beim Landessportbund Berlin mit den Schwerpunkten Stressprävention und Seniorensport. Heute ist Frau Wientzek freiberufliche Krankenschwester und Trainerin in den Bereichen Pilates und betriebliche Gesundheitsförderung.


Warum ist es so wichtig, auch im Alter aktiv zu bleiben?
Bewegung hält den Körper und Geist gesund, zudem wird das Wohlbefinden gesteigert. Ein ganz wichtiger Punkt ist, seine Beweglichkeit zu erhalten bzw. zu verbessern, denn jeder möchte so lange wie möglich unabhängig und selbstbestimmt leben.
 
Welche Aktivitäten eignen sich insbesondere für Senioren, die sich fit halten wollen?
Es kommt darauf an, was man möchte – all das, was Freude bringt. Fast jede Sportart bietet schon spezielle Kurse für Senioren an.
 
Kann man in jedem Alter mit einer neuen Sportart anfangen?
Auf jeden Fall, es ist nie zu spät. Es gibt in der heutigen Zeit schon vielseitige Angebote für Senioren.
 
Wann sollte man professionelle Hilfe hinzuziehen?
Bevor man sich im Alter für ein Sportangebot entscheidet, sollte man sich von seinem Hausarzt beraten lassen. Dann ist man auf der sicheren Seite und fügt sich keinen Schaden zu.
 
Wo findet man weitere Infos zum Thema?
Beim Hausarzt zum Beispiel oder bei einem Verein um die Ecke. Seniorentreffs sind auch sehr beliebt – oder man ist im Internet unterwegs, da hat man heutzutage eine sehr gute Informationsquelle.


Anmeldung Expertenchat >>

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.