19.06.2018

Entspannt im Kita-Alltag: BAHN-BKK fördert Entspannungsworkshops in Kita-Einrichtungen

Seit zwei Jahren setzt sich die BAHN-BKK aktiv im Bereich Gesundheitsförderung in Kindertagesstätten ein. In mehr als 60 Einrichtungen bundesweit bietet sie in Kooperation mit dem Frankfurter Verein Mehr Zeit für Kinder Workshops zum Thema Entspannung an. Ziel der Workshopreihe ist es, den Kindern, Pädagoginnen und Pädagogen sowie den Eltern Entspannungsmethoden zu vermitteln, die sie leicht in den Alltag integrieren können.

Stress ist kein Phänomen, das nur Erwachsene betrifft. Bereits Kinder kennen dieses Gefühl, wenn beispielsweise ihr Tagesablauf so vollgepackt ist, dass keine Zeit zum Spielen, Träumen oder zum Ausleben ihrer Kreativität bleibt. Laut der Stress-Studie "Burn-Out im Kinderzimmer" der Bepanthen-Kinderförderung gibt bereits jedes sechste Kind ab dem 6. Lebensjahr an, unter hohem Stress zu leiden. Um den Kita-Alltag entspannter zu gestalten und möglichen Stressfolgen frühzeitig entgegenzuwirken, bieten die BAHN-BKK und der Frankfurter Verein Mehr Zeit für Kinder deshalb eine Workshopreihe an, die das Thema Entspannung in die Kita bringt.


Überblick über verschiedene Entspannungsmethoden
An insgesamt vier Terminen erarbeitet ein Team aus Entspannungspädagoginnen mit den Kindern Übungen aus den Bereichen Yoga, Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung. Mit Hilfe von Fantasiereisen und Übungen führen sie die Mädchen und Jungen kindgerecht an die Themen heran. "Für die Umsetzung der Workshopreihe haben wir ein spezielles Programm entwickelt, mit dem wir den Einrichtungen einen praxisorientierten Einstieg in das Thema Entspannung vermitteln", erklärt Simone Linden, Geschäftsführerin des Mehr Zeit für Kinder e.V. Sie erhalten auf diese Weise einen umfassenden Einblick, wie verschiedene Entspannungsmethoden mit Kindern umgesetzt werden können.

Nachhaltigkeit steht im Vordergrund
Wichtig ist den Initiatoren, dass die Pädagoginnen und Pädagogen sowie die Eltern der Kinder selbst dazu befähigt werden, Entspannungseinheiten mit den Kindern durchzuführen. Ein Informationsabend zu Beginn der Workshopreihe vermittelte deshalb wichtige Fakten zum Thema Stress bei Kindern. Zusätzlich erhalten sowohl die Einrichtungen als auch die Eltern in regelmäßigen Abständen pädagogische Fachliteratur und Praxisübungen, die in Kooperation mit der ket-Akademie Karlsruhe (Karlsruher Entspannungstraining) entstanden sind. Darüber hinaus betreut und berät das Team von Mehr Zeit für Kinder die Einrichtungen über die gesamte Workshop-Phase hinweg.
 
 
Die BAHN-BKK ist mit rund 680.000 Kunden einer der größten betrieblichen Krankenversicherer Deutschlands. Als bundesweit  geöffnete Krankenkasse mit Präventionsschwerpunkt arbeitet sie ständig daran, ihre Leistungen weiter auszubauen und an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen.  Verlässlich, innovativ und immer einen Schritt voraus, ist sie die Krankenkasse für Geschäftskunden der Transport- und Logistikbranche sowie für Privatkunden und bietet maßgeschneiderte Zusatzleistungen. Mit besonderen EXTRAS, die nicht zu den gesetzlichen Standard-Leistungen gehören, bietet die BAHN-BKK einen außergewöhnlich attraktiven Service für all ihre Kunden.

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.