17.09.2018

Vivy – die elektronische Gesundheitsakte für Sie!

Ab dem 17. September starten einige gesetzliche Krankenversicherungen und private Versicherungsunternehmen mit Vivy, der elektronischen Gesundheitsakte (eGA).  
 
Wir stellen Ihnen die elektronische Gesundheitsakte voraussichtlich ab dem 01. Januar 2019 kostenfrei zur Verfügung. Mit dem späteren Start gehen wir sicher, dass schon möglichst viele Leistungserbringer wie Ärzte, Labore und Kliniken Vivy kennen und verwenden. Denn wir möchten, dass Sie die App von Anfang an in vollem Umfang nutzen können.
 
Sie haben die volle Kontrolle
Vivy ist die eGA der BAHN-BKK, mit der Sie in Zukunft Ihre persönlichen Gesundheitsdaten in einer App verwalten. Dazu zählen beispielsweise Arztbriefe, Befunde, Laborwerte, Notfalldaten und Impfinformationen. Auch Überweisungen und Medikationspläne lassen sich in der App unkompliziert verwalten. Zudem erinnert Sie die App an Arzttermine und Medikamenteneinnahmen.
 
Vivy hat dabei den Anspruch, Ihnen jederzeit als digitale Gesundheitsassistentin zur Seite zu stehen. Sie haben dabei die volle Kontrolle: Nur Sie selbst entscheiden, welche Informationen Sie in der App speichern und an wen Sie diese weitergeben.
 
Datensicherheit steht an erste Stelle
Von Beginn an wird die systemübergreifende Lösung Vivy unterstützt von der BITMARCK, dem IT Dienstleister von mehr als 90 Krankenkassen. Vivy wurde von unabhängigen Unternehmen wie ePrivacy und dem TÜV Rheinland getestet und als sichere Plattform zertifiziert.
 
Weitere Informationen rund um unsere neue App entnehmen Sie bitte ab Ende Dezember der neuen Ausgabe der Kundenzeitschrift pulsprivat sowie unserer Website oder besuchen Sie www.vivy.com.

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.