Informationen für die Presse

fotolia_62583906
Hier finden Presse- und Medienvertreter aktuelle Pressemitteilungen der BAHN-BKK. Die Pressestelle der BAHN-BKK beantwortet gerne Ihre Fragen rund um unsere Leistungen und EXTRAS sowie zur gesetzlichen Krankenversicherung.

telefon069 77 078 430

Sie sind Medienvertreter? Ihre Fragen beantwortet gerne der Pressesprecher der BAHN-BKK, Olaf Rust.
Presseinformationen
07.07.2017

Digitale Mitgliedschaftserklärung - Ein weiterer Schritt in die Digitalisierung

Als erste gesetzliche Krankenkasse bietet die BAHN-BKK eine digitale Mitgliedschaftserklärung mit einem implementierten Familienfragebogen und einer Lichtbild-Uploadmöglichkeit auf Ihrer Webseite an. Bereits am 30. Juni ist sie im neuen Design und mit weiterentwickelter Funktionalität online gegangen. Damit ist die BAHN-BKK wieder einen Schritt voraus.

06.07.2017

Amblyopie-Screening & LOOKING-Therapie

Seit einigen Wochen setzen verschiedene Krankenkassen eine App zur Behandlung von Amblyopie bei Kindern ein. Innerhalb von 90 Tagen soll mit dieser App die Sehfähigkeit der Kinder verbessert und die reguläre Behandlung somit unterstützt werden.

26.04.2017

BAHN-BKK setzt sich für Jugendgesundheit ein

Neue Initiative informiert über die Jugendvorsorgeuntersuchung 2 
Mit der neuen Initiative „J2 – damit du Bescheid weißt!“ möchte die BAHN-BKK in Kooperation mit dem Mehr Zeit für Kinder e.V. die Bekanntheit der Jugendvorsorgeuntersuchung 2 und damit ihre Inanspruchnahme erhöhen. Seit Februar 2017 bietet die Initiative weiterführenden Schulen im Rhein-Main-Gebiet hierzu Workshops an, in denen sich Jugendliche zu Gesundheitsthemen rund um die J2 informieren können. Das Projekt leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung des Präventionsgesetzes in Lebenswelten.