Freiwillige Versicherung

Der optimale Schutz für Selbständige - ab 2019 noch günstiger

Hauptberuflich Selbstständige profitieren von unserem umfangreichen Krankenschutz, vielfältigen Zusatzleistungen und einem exzellenten Service. Durch das GKV-Versichertenentlastungsgesetz, das zum 01. Januar 2019 in Kraft tritt, wird Ihre freiwillige Versicherung noch günstiger. Denn die bisherige Untergrenze für die Berechnung der Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge wird ab 2019 erheblich gesenkt.

Vor allem Selbstständige, die die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge aus der aktuellen Mindestbemessungsgrenze zahlen, zahlen ab 2019 niedrigere Beiträge als bisher. Insbesondere Selbstständige mit geringen Einkünften werden durch diese neue Regelung entlastet.

Senden Sie uns hierzu gerne einen Antrag auf freiwillige Versicherung zu.

telefon0800 22 46 255

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.
Kleiner Junge macht Haushaltsbuchführung.

Beitragsberechnung

Mann mit gebrochenem Bein liegt auf der Couch.

Einkommensabsicherung bei Krankheit

Fotografin lacht während sie sich Bilder auf ihrer Kamera anschaut.

Wichtig zu wissen!

Junger Geschäftsmann

Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz