Mädchen lächelt und trägt Zahnspange

Kieferorthopädische Behandlung

Für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr

Ist bei Ihren Kindern eine kieferorthopädische Behandlung medizinisch notwendig, übernehmen wir einen Großteil der anfallenden Kosten. Gerne beraten wir Sie persönlich zu diesem Thema!

Welchen Anteil der Kosten übernimmt die BAHN-BKK?

Beeinträchtigen Kiefer- oder Zahnfehlstellungen das Kauen, Beißen, Sprechen oder Atmen erheblich oder droht eine solche Beeinträchtigung, übernehmen wir bis zu 80 Prozent der Kosten der vertragszahnärztlichen Versorgung. Schließt der Zahnarzt die Therapie gemäß des vorher vereinbarten Behandlungsplans ab, erhalten Sie Ihren Eigenanteil sogar vollständig von der BAHN-BKK zurück.

Was, wenn mehrere meiner Kinder sich einer Behandlung unterziehen?

Sind mehrere Ihrer Kinder gleichzeitig in Behandlung, übernehmen wir 90 Prozent der Kosten.

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.

Dies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Jugendbonus

Wir belohnen Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre, die an empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen teilnehmen, mit unserem attraktiven Jugendbonus.

mehr lesen
Dies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Alternative Heilmethoden

Ob die Behandlung beim Osteopathen oder naturheilkundliche Medikamente - wir unterstützen Sie bei diesen alternativen Behandlungsmethoden mit bis zu 350 Euro pro Jahr.

mehr lesen