FAQs zur BAHN-BKK App

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur App finden Sie hier im Überblick.

Update der App

Bei mir wird im Appstore nur die alte App angezeigt. Was kann ich tun?
Haben Sie die App bereits installiert, haben Sie die Möglichkeit, die bisherige App zu deinstallierten. Dann wird Ihnen die neue App im Appstore angezeigt. Alternativ können Sie auch in den Einstellungen „Automatisches Update“ aktivieren, dann wird die App automatisch aktualisiert.

Neuregistrierung

Ich wollte mich mit meiner Postleitzahl und der Krankenversichertennummer registrieren, habe aber eine Fehlermeldung erhalten. Was kann ich tun?
Bitte prüfen Sie zuerst, ob Sie Postleitzahl und Krankenversichertennummer korrekt eingegeben haben. Falls Sie trotzdem eine Fehlermeldung erhalten, wenden Sie sich bitte über unsere kostenfreie Servicenummer 0800 22 46 255 oder per
E-Mail
an unseren Kundenservice.
 
Die (alte) App funktioniert nicht mehr. Ich bekomme einen Verweis auf eine andere App. Ist das richtig so? Ist das sicher?
Das ist richtig. Seit dem 21. Januar 2020 gibt es die neue Version unserer BAHN-BKK App. Wenn Sie unsere App mit den erweiterten Funktionen nutzen wollen, laden Sie sich bitte die neue Version herunter. 
 
Die Authentifizierung über die nect App funktioniert nicht. Was kann ich tun?
Wenden Sie sich bitte über unsere kostenfreie Servicenummer 0800 22 46 255 an unseren Kundenservice. Dann schicken wir Ihnen Ihre Login-Daten als Einschreiben eigenhändig zu.
 
Ich wollte mich in der App registrieren, dabei ist eine Fehlermeldung aufgetreten. Wie geht es nun weiter?
Wenden Sie sich bitte über unsere kostenfreie Servicenummer 0800 22 46 255 an unseren Kundenservice, damit wir das Problem weiter eingrenzen können.
 
Bei meinem vergebenen Passwort erscheint immer eine Fehlermeldung. Was mache ich falsch?
Das Passwort muss bestimmte Kriterien erfüllen:
  • mindestens 10-stellig
  • mindestens ein Großbuchstabe
  • mindestens ein Kleinbuchstabe
  • mindestens eine Ziffer
  • mindestens ein Sonderzeichen

Ich werde in drei Monaten zur BAHN-BKK wechseln. Ab welchen Zeitpunkt kann ich mich für die App registrieren?
Sobald Ihre Daten bei uns im System hinterlegt sind, können Sie die App bereits nutzen.
 
Meine Mitgliedschaft endet in diesem Monat. Wie lange kann ich die App noch nutzen?
Sie können die App noch bis 60 Tage nach Ende Ihrer Mitgliedschaft nutzen.

Video-Authentifizierung

Wie funktioniert die Video-Authentifizierung?
Laden Sie sich für die Video-Authentifizierung zuerst die Nect App herunter. Dann benötigen Sie ein Ausweisdokument - entweder Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass. Nach dem Start der App müssen Sie zwei vorgegebene Begriffe aussprechen. Dies wird per Video dokumentiert. Dadurch stellen wir sicher, dass der Vorgang durch eine natürliche Person durchführt wird und nicht im Vorfeld ein Video aufgenommen wurde. Im Anschluss müssen Sie Vorder- und Rückseite des Ausweisdokuments fotografieren. Dann wird Ihre Identität überprüft.
 
Warum muss ich mir für die Video-Authentifizierung eine weitere App herunterladen?
Die Nect App ist eine einfache und sichere Möglichkeit, eine Video-Authentifizierung durchzuführen. Der Vorgang dauert insgesamt nur wenige Minuten. Die Authentifizierung ist notwendig, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Alternativ zur Nutzung der Nect App können wir Ihnen Ihre Login-Daten per Einschreiben eigenhändig zuschicken. Bei dieser Variante müssen Sie allerdings sowohl die Verzögerung durch den Postweg in Kauf nehmen als auch das Einschreiben eigenhändig entgegennehmen.

Login

Sind meine Anmeldedaten für die eFiliale und App die gleichen?
Ja, für die App und die eFiliale können Sie sich mit den gleichen Login-Daten einloggen.
 
Wieso geht alle sechs Monate mein Fingerprint oder Face ID „verloren“? Warum muss ich dann mein Passwort erneut angeben?
Aus Sicherheitsgründen wird alle sechs Monate erneut nach Ihrem Passwort gefragt. Hier verfahren wir analog zu zum Beispiel Google oder Paypal. Anschließend können Sie unseren Service weiter unkompliziert nutzen.

Passwort / PIN ändern oder vergessen

Wo kann ich mein Passwort oder meine PIN ändern?
Ihr Passwort und Ihre PIN können Sie direkt im Hauptmenü ändern.
 
Bei meinem neu vergebenen Passwort erscheint immer eine Fehlermeldung. Was mache ich falsch?
Das Passwort muss bestimmte Kriterien erfüllen: 
  • mindestens 10-stellig
  • mindestens ein Großbuchstabe
  • mindestens ein Kleinbuchstabe
  • mindestens eine Ziffer
  • mindestens ein Sonderzeichen  

Ich habe schon die alte App genutzt und muss nun in der neuen App mein Passwort erneut hinterlegen. Jetzt weiß ich es nicht mehr. Wie bekomme ich ein neues Passwort?

Nutzen Sie einfach in der neuen App die Funktion Passwort/PIN vergessen.

Ich habe mein Passwort / meine PIN vergessen. Wie kann ich es zurücksetzen?
Ihr Passwort / Ihre PIN können Sie direkt im Hauptmenü unter „Anmelden“ zurücksetzen. Bestätigen Sie Ihre Krankenversichertennummer und klicken Sie anschließend auf Passwort oder PIN vergessen. Nun muss die Authentifizierung über die Nect App erfolgen und das Passwort bzw. die PIN kann neu vergeben werden.

2-Faktor-Verfahren, kurz 2FA

Was ist das 2-Faktor-Verfahren?
Das 2-Faktor-Verfahren ist allgemein über das Online-Banking bekannt, wo nach der Eingabe des Passworts zum Zugriff auf das Konto, Zahlungen gesondert mit einem PIN oder per TAN freigegeben werden müssen. Unser Verfahren ist ähnlich gestaltet.

Das 2-Faktor-Verfahren wird in unserer App für bestimmte Anwendungen genutzt. Dazu gehören:
  • Änderungen von Bankverbindungen
  • Änderungen von Adressdaten
  • Zugriff auf den Webcenterpostkorb (digitaler Briefkasten der BAHN-BKK)
Diese Anwendungen müssen Sie mit Ihrem registrierten mobilen Endgerät und einer von Ihnen festgelegten PIN freigegeben. Die PIN ist nummerisch und 6-stellig. Sie wird vom Ihnen selbst vergeben und kann per Fingerprint / Face ID geschützt werden.

Warum ist dieses Verfahren notwendig?

Mit diesem Verfahren möchten wir Ihre besonders sensiblen Daten zusätzlich schützen.
 
Wann kommt das Verfahren genau zum Einsatz?
Das 2-Faktor-Verfahren wird in unserer App für bestimmte Anwendungen genutzt. Dazu gehören:
  • Änderungen von Bankverbindungen
  • Änderungen von Adressdaten
  • Zugriff auf den Webcenterpostkorb (digitaler Briefkasten der BAHN-BKK)
Ich habe meine PIN vergessen. Was kann ich tun?
Im Hauptmenü unter dem Punkt Registrierung finden Sie den Bereich „Passwort/PIN vergessen“. Darüber können Sie Ihre PIN neu vergeben.
 
Ich habe ein neues Smartphone. Was muss ich tun, um die App weiter nutzen zu können?
Laden Sie sich die App aus dem Appstore herunter. Mit Ihrem Passwort können Sie sich anmelden. Mit den letzten vier Ziffern der Kartennummer Ihrer elektronischen Gesundheitskarte können Sie Ihr neues Smartphone für das 2-Faktor-Verfahren registrieren. Alternativ können Sie auch die Funktion "Passwort/PIN vergessen" nutzen.
 
Bei der Registrierung wird die Kartennummer meiner elektronischen Gesundheitskarte nicht erkannt. Was kann ich tun?
Nutzen Sie die Funktion "Passwort/PIN vergessen". Sollte dies nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte über unsere kostenfreie Servicenummer 0800 22 46 255 an unseren Kundenservice, damit wir das Problem weiter eingrenzen können.

Funktionen in der App

Was kann ich mit der App generell tun?
Die App verfügt über folgende Funktionen:
  • Adress- und Kontaktdaten ändern
  • Bankverbindung ändern
  • AU-Bescheinigung hochladen
  • Lichtbild für die elektronische Gesundheitskarte senden
  • Verlinkung zum Service der DEVK
  • Dokumentenupload allgemein
  • Webcenterpostkorb (digitaler Briefkasten der BAHN-BKK)
  • Antragsübersicht
  • Kontaktübersicht
Welche Dokumente kann ich in der App hochladen?
Es kann ein Dokument (pdf) oder bis zu zehn Fotos auf einmal übermittelt werden. Dabei stehen folgende Kategorien zur Auswahl:
  • Ärztliche Bescheinigung
  • Bescheinigung Erkrankung Kind 
  • Antrag auf Familienversicherung – Antrag
  • Antrag und Anlage Gesundheitsbonus 
  • Antrag Impfungen 
  • Verordnung Krankenbeförderung 
  • Bescheinigung Mutterschaftsgeld 
  • Antrag Osteopathie 
  • Antrag Präventionskurs 
  • Sonstiges
 
Kann ich auch Dokumente für meine Familie hochladen?
Aktuell ist es nicht möglich, für andere Personen Dokumente hochzuladen. Jeder Versicherte kann einzeln registriert und dann in der App mit der eigenen Krankenversichertennummer und Passwort angemeldet werden.
 
Kann ich sehen, dass ein Dokument bei der BAHN-BKK angekommen ist?
Ja, das können Sie sehen. Im Menüpunkt „Antragsübersicht“ können Sie unter anderem den Übermittelungszeitpunkt erkennen.
 
Warum benötigt man für die Änderung der Daten noch zusätzlich eine PIN?
Mit dieser PIN möchten wir Ihre besonders sensiblen Daten zusätzlich schützen.
 
Wie werde ich benachrichtigt, wenn ich neue Post im Postkorb habe?
Sie erhalten dann eine Nachricht an die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse.
 
Warum bekomme ich immer noch Briefe per Post zugeschickt?
Bei manchen Bescheiden ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass wir Ihnen diese per Post zuschicken. Auch wenn Sie Ihr elektronisches Postfach nicht regelmäßig sichten, schicken wir Ihnen die Briefe zusätzlich per Post. Damit stellen wir sicher, dass Ihnen keine Information verloren geht und vorgegebene Fristen eingehalten werden.
 
Was passiert, wenn ich meine Post nicht im elektronischen Postkorb abhole?
Wenn Sie Ihr elektronisches Postfach nicht regelmäßig sichten, schicken wir Ihnen die Briefe zusätzlich per Post.
Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.

Download BAHN-BKK App