Lichtbildservice

Passfoto aufnehmen oder digitales Passfoto hochladen

Aktueller Hinweis: Aufgrund der weltweiten Chipkrise können wir aktuell leider keine elektronischen Gesundheitskarten erstellen. Übermitteln Sie uns trotzdem gerne Ihr Lichtbild. Wir verwenden es für Ihre neue elektronische Gesundheitskarte, sobald diese ausgestellt werden kann.

Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.

Kundin hält ihre BAHN-BKK-eGK in der Hand
BAHN-BKK-Kundinnen und -Kunden
Mann füllt auf dem Sofa sitzend die Mitgliedschaftserklärung der BAHN-BKK am Smartphone aus
Neukundinnen und Neukunden

Wissenswertes zum Lichtbildservice

Welche Technik benötige ich, um den Lichtbildservice zu nutzen?

Sie können den Lichtbildservice ganz einfach über Ihr Smartphone oder Ihren Tablet-PC nutzen.

Selbstverständlich können Sie auch einen Desktop-PC oder einen Laptop verwenden. Wenn Sie ein Foto aufnehmen möchten, benötigen Sie eine einfache Webcam (0.3 Megapixel).

Egal, welches Gerät Sie benutzen, Sie brauchen Internetzugang sowie einen modernen Browser.

Beachten Sie, dass Sie den Kamerazugriff erlauben, wenn Ihr Browser Sie danach fragt.

Wie erfolgt die Übertragung meines Fotos und meiner Daten?

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Deshalb werden diese über eine sichere SSL-Verschlüsselung an uns übertragen.

Wie kann ich mein Foto per Post senden?

Rufen Sie uns bitte unter der kostenfreien Servicenummer 0800 22 46 255 an. Wir senden Ihnen dann einen personalisierten Rücksendebogen inklusive Freiumschlag. Auf dieses kleben Sie Ihr Lichtbild auf. Bitte vergessen Sie nicht das Datum und Ihre Unterschrift. Dann senden Sie es an den Dienstleister der BAHN-BKK, der auf dem Freiumschlag angegebenen ist.
 
Bitte beachten Sie: Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir Ihr Foto digital nur über unseren Lichtbildservice oder als Abzug auf einem personalisierten Rücksendeelement entgegennehmen.

Weitere Informationen zum Lichtbild auf der eGK

Warum ist auf der eGK ein Foto aufgedruckt?

Die eGK ist Ihr individueller Krankenversicherungsnachweis. Das Foto dient dazu, Verwechslungen zu vermeiden und den Missbrauch der Karte (z.B. bei Verlust oder Diebstahl) zu Lasten der Versichertengemeinschaft zu reduzieren.

Welche Personen bekommen eine eGK ohne Foto?

Nur Kinder unter 15 Jahren und Personen, die an der Erstellung des Fotos nicht mitwirken können (z.B. Schwerpflegebedürftige) bekommen eine eGK ohne Foto ausgestellt.

Wie muss mein Foto aussehen?

Das Foto auf der eGK dient zur fehlerfreien Identifikation des Karteninhabers. Es muss deshalb biometrisch sein. Das heißt, es muss dieselben Voraussetzungen erfüllen, wie Passfotos für Personalausweise oder Reisepässe. Wenn Sie ins Fotostudio gehen, weisen Sie den Fotografen bzw. die Fotografin darauf hin. Er bzw. sie kennt die entsprechenden Regeln.

Übernimmt die BAHN-BKK die Kosten für mein Foto?

Mit dem Lichtbildservice bieten wir Ihnen eine kostenfreie Möglichkeit, ein Bild per Webcam aufzunehmen und direkt online zu übermitteln.
 
Für die Beschaffung von Papierfotos können wir keine Kosten übernehmen.

Wie lange ist mein Foto gültig?

Ihr Foto können wir 10 Jahre lang für die Ausstellung einer eGK verwenden. Wir fordern von Ihnen rechtzeitig vor Ablauf der Gültigkeit ein neues Lichtbild an.

Nachdem Sie Ihr Lichtbild eingereicht haben, erhalten Sie nicht in jedem Fall sofort eine neue eGK. Wir fragen das Bild schon ab, um es bei der nächsten  eGK-Versorgung verwenden zu können. Damit übersenden wir Ihnen dann beim Wechseltermin unkompliziert Ihre neue Karte.

Ganz wichtig: Bitte übermitteln Sie uns nur Ihr eigenes Foto. Angehörige informieren wir gesondert, wenn ihre eGK erneuert werden muss.