älteres Paar bläst auf eine Pusteblume

HausnotrufDies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Mehr Sicherheit mit unserem HausServiceRuf

Sie möchten sich auch im Alter oder bei Krankheit in Ihrem Alltag sicher fühlen? Wir unterstützen Sie dabei mit einem Hausnotrufgerät, dem sogenannten HausServiceRuf.

Der HausServiceRuf ist ein kleiner Sender, über den Sie bei Bedarf schnell Kontakt zu einer Notrufzentrale herstellen können. Welche einzelnen Maßnahmen im Alarmfall ausgelöst werden, wird mit Ihnen genau abgesprochen.
Ihr ständiger Begleiter
Den Sender des HausServiceRufs tragen Sie am Handgelenk oder an einem Band am Hals. Wenn Sie Hilfe benötigen, drücken Sie einfach auf den Knopf und stellen so eine Sprachverbindung her. Über ein Signal an der Basisstation in Ihrer Wohnung wird ein Kontakt zur HausServiceRuf-Zentrale hergestellt.

Was kostet der HausServiceRuf?

Sie sind pflegebedürftig? Dann übernimmt die BAHN-BKK Pflegekasse die kompletten Kosten.

Liegt bei Ihnen keine Pflegebedürftigkeit vor, können Sie den HausServiceRuf über die BAHN-BKK Pflegekasse zu vergünstigten Konditionen erhalten (Grundfunktion für 23 Euro/Monat). Setzen Sie sich hierfür mit uns in Verbindung.

Wo erhalte ich den HausServiceRuf?

Grundsätzlich können Sie einen Hausnotruf über jeden beliebigen Anbieter beziehen. Wir bieten Ihnen den HausServiceRuf über MD Medicus an. Hier profitieren Sie von folgenden zusätzlichen Vorteilen:
  • Direktwahltaste (gelbe Taste) zum Kundenservice der BAHN-BKK
  • Betreuung durch eine ärztlich besetzte Servicezentrale
  • Kostenfreie ärztliche Beratung rund um die Uhr
  • Rat für pflegende Angehörige auf Knopfdruck
  • Beantwortung von Fragen zur Arzneimitteleinnahme
  • Arzt-/ Facharztterminservice auf Knopfdruck

Gerne berät Sie MD Medicus zum HausServiceRuf unter folgender Telefonnummer: 0621 549 018 12
Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.