BAHN-BKK App

Nutzungsbedingungen

Ehe Sie die BAHN-BKK App nutzen, lesen Sie sich bitte aufmerksam die nachfolgenden Nutzungsbedingungen durch.

Mit der Anforderung Ihrer Registrierung sowie mit jeder neuerlichen Nutzung der BAHN-BKK App erklären Sie sich mit diesen Nutzungsbedingungen in ihrer jeweils aktuellen Version einverstanden.

Da die Zugangsdaten für die BAHN-BKK App und die eFiliale der BAHN-BKK die gleichen sind, beachten Sie bitte auch die
Nutzungsbedingungen der eFiliale
.

Bitte beachten Sie auch unsere
Datenschutzerklärung.
Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.

Nutzung & Registrierung

Die BAHN-BKK berechtigt alle Versicherten zur Nutzung der BAHN-BKK App. Um die BAHN-BKK App nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Dann werden Sie nach Ihrer Krankenversicherungs-Nummer und Ihrer Postleitzahl gefragt. Anschließend werden Sie zur Video-Authentifizierung weitergeleitet. Die Video-Authentifizierung erfolgt über die Nect-App. Dafür benötigen Sie Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass. Damit garantieren wir Ihnen höchst mögliche Sicherheit für Ihre Daten.

Um besonders sensible Daten wie Ihre Adressdaten oder Ihr persönliches Postfach sicher zu schützen, nutzen wir in unserer App das 2-Faktoren-Verfahren (1. Faktor = Besitz, 2. Faktor = Wissen). Hierbei müssen Sie mit Ihrem registrierten mobilen Endgerät (Besitz) und der von Ihnen selbt festgelegten PIN (Wissen) bestimmte Vorgänge freigegeben. Die PIN ist nummerisch und 6-stellig. Anstatt der PIN kann auch Fingerprint / Face ID zur Freigabe der Vorgänge genutzt werden.

Passwort

Das Ihnen zugesandte Passwort können und sollten Sie - sofort nachdem Sie es erhalten haben - ändern. Wir geben Ihnen nachfolgend einige Tipps zum sicheren Passwortgebrauch bzw. zum Anlegen eines neuen Passworts in der BAHN-BKK App:
  • Das Passwort muss aus mindestens 10 Zeichen bestehen.
  • Im Passwort muss jeweils mindestens ein Kleinbuchstabe, ein Großbuchstabe, eine Ziffer und ein Sonderzeichen enthalten sein.
  • Das Passwort sollte nicht leicht zu erraten sein. Vermeiden Sie den eigenen oder den Namen von Familienangehörigen, den Wohn- oder Geburtsort.
  • Es sollte nicht aus fortlaufenden Buchstaben- und Zahlenkombinationen bestehen.
  • Belegen Sie keine Funktionstasten.
  • Ändern Sie regelmäßig Ihr Passwort.
  • Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Passwort unbeobachtet eingeben.
  • Schreiben Sie Ihr Passwort nicht auf bzw. verwahren Sie dieses sicher. 

Systemvoraussetzungen

  •  iOS Version 11.0 oder neuer
  • Android Version 6.0 oder höher
Ältere und andere Programme als hier aufgezählt können zu Darstellungs- und Funktionsfehlern führen. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall die Verwendung einer aktuellen Version des jeweiligen Programms.

Dokumentenupload und Originalbelege

Innerhalb der BAHN-BKK App haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Dokumente wie zum Beispiel die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung sowie Belege für die Bonusprogramme der BAHN-BKK hochzuladen. Bitte achten Sie bei elektronischer Übermittlung auf die Lesbarkeit des Dokuments. Bewahren Sie die Originale für mögliche Rückfragen bitte mindestens 14 Tage auf.

Sicherungsmaßnahmen

Als Nutzer der BAHN-BKK App sind Sie zur Einhaltung von Sicherungsmaßnahmen verpflichtet. Die wichtigste Maßnahme in diesem Rahmen ist Ihr persönliches Passwort zum Log-in. Der Nutzer ist dazu verpflichtet, darauf zu achten, dass das Passwort vor dem Zugriff von Dritten geschützt aufbewahrt wird. Wir bitten Sie diesbezüglich - Ihrer eigenen Sicherheit wegen - die Tipps zum Passwortgebrauch zu beherzigen.

Bitte folgen Sie außerdem immer den Schritten der Bildschirmanleitung. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Daten richtig und vollständig eingeben.

Achten Sie bei der Passworteingabe darauf, dass Ihnen keiner zuschaut und dadurch Ihre Anmeldedaten erhält (Gefahr des sog. „shoulder surfing“); eine verdeckte Eingabe und Blickschutzfolien können hier zudem zusätzlichen Schutz bieten.

Die BAHN-BKK übernimmt keine Haftung für Schäden, die dadurch entstehen, dass durch fehlende Sorgfaltspflicht der Nutzer ein Dritter in den Besitz der Zugangsdaten gelangt.

Wenn Sie Ihr Passwort fünfmal hintereinander falsch eingeben, wird Ihr Zugang zur BAHN-BKK App aus Sicherheitsgründen automatisch für eine Minute gesperrt. Dies gilt dann auch für die eFiliale der BAHN-BKK.

Falls Sie wissen oder vermuten, dass ein Dritter in den Besitz Ihres Passwortes gelangt ist, informieren Sie umgehend die BAHN-BKK über die Servicenummer 0800 22 46 255 oder per
E-Mail
. Wir sperren dann Ihren Zugang.

Die BAHN-BKK ist darüber hinaus jederzeit dazu berechtigt, den Zugang zur BAHN-BKK App zu schließen sowie auch einzelne Teilnehmer von der Nutzung auszuschließen. Der Ausschluss betrifft dann auch die Nutzung der eFiliale der BAHN-BKK.

Gewährleistung und Haftung

Die BAHN-BKK App wird unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung für deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder deren Eignung für bestimmte Verwendungszwecke bereitgestellt. Eine Verpflichtung zur Aktualisierung besteht nicht.

Die BAHN-BKK übernimmt keine Gewähr für Erreichbarkeit, technische Verwertbarkeit und Freiheit von Schadsoftware der BAHN-BKK App, der Inhalt oder übermittelten Daten. Die BAHN-BKK haftet nicht für technisch bedingte Störungen auf Ihrem mobilen Gerät oder Ausfällen der BAHN-BKK App.

Die BAHN-BKK haftet nicht für entstandene Schäden, die durch Missachtung der Sicherungsmaßnahmen des Nutzers zustande kommen. Sie übernimmt keine Haftung für Schäden, die nach dem durch die BAHN-BKK veranlassten Versand des Passwortes durch den Missbrauch des Passwortes von Dritten entstehen.

Mit Ausnahme der zuvor genannten Gewährleistungsbeschränkungen gelten die gesetzlichen Regelungen zur Haftung.

Änderung der Nutzungsbedingungen zur BAHN-BKK App

Die BAHN-BKK behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern bzw. zu aktualisieren. Bindend ist die jeweils aktuell veröffentlichte Version der Nutzungsbedingungen zur BAHN-BKK App. Schauen Sie deshalb vor jeder neuen Nutzung an dieser Stelle vorbei, um sich über die aktuellen Nutzungsbedingungen zu informieren.