Saftige Apfel-Zimt-Muffins

Dessert: Saftige Apfel-Zimt-Muffins

Zutaten für 8 Personen

  • 150g Butter
  • 2 Eier
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 5 EL Joghurt (3,5%)
  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • Ceylon-Zimt
  • 4 bis 5 Boskop- oder Elstaräpfel

Was brauche ich aus der Küche?

  • Muffinform
  • Backofen
  • Rührgerät
  • Holzlöffel
  • Löffel zum Portionieren
  • Schneidebrett
  • Schneidemesser

Wie bereite ich es zu?

  • Ofen auf 180 Grad (160 Grad Umluft) vorheizen und Muffinform einfetten.
  • Weiche Butter mit Agavendicksaft und Eiern schaumig schlagen, anschließend den Joghurt untermengen.
  • Mehl mit Backpulver und Zimt vermischen und mit einem Holzlöffel unter die Masse geben. Teig in die Muffinform füllen.
  • Äpfel waschen, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Mehrere Scheiben pro Muffin auf dem Teig anrichten.
  • In den Ofen geben und 25 Minuten backen lassen. Anschließend ausdampfen lassen und mit etwas Zimt bestreuen.

Zeit sparen? Unser Tipp!

Die Muffins schmecken auch noch hervorragend, wenn man sie am Vortag gebacken hat.
Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.