Paar auf der Wiese

Familienplanung

Ihre Entscheidung zählt

Die Entscheidung darüber, wann Sie eine Familie gründen, ist eine ganz persönliche. Die BAHN-BKK steht Ihnen in jeder Phase der Familienplanung zur Seite.

So unterstützt Sie die BAHN-BKK

Bei der Empfängnisverhütung

Bei allen Fragen der Empfängnisverhütung beraten Sie Ärzte umfassend und verordnen erforderliche Untersuchungen sowie empfängnisregulierende Mittel. Für Versicherte unter 22 Jahren trägt die BAHN-BKK die meisten Kosten dafür - Sie zahlen lediglich den gesetzlich vorgeschriebenen Eigenanteil für Arzneimittel.  Versicherte ab 22 Jahren tragen die Kosten für empfängnisregulierende Mittel selbst.

Bei einer künstlichen BefruchtungDies ist ein EXTRA der BAHN-BKK, das über die gesetzlichen Leistungen hinausgeht.

Die BAHN-BKK möchte ungewollt kinderlose Ehepaare unterstützen und ihnen die Erfüllung des Kinderwunsches ermöglichen. Deshalb bieten wir Ihnen ein EXTRA, das über die gesetzlichen Vorschriften hinausgeht. Für bei uns Versicherte übernehmen wir insgesamt 75 Prozent von deren personenbezogenen Kosten.

Ausführliche Informationen zum Thema künstliche Befruchtung

Im Falle eines Schwangerschaftsabbruchs

Im Falle eines legalen Schwangerschaftsabbruchs unterstützt die BAHN-BKK Sie nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Bei einer Sterilisation

Die Kosten für eine Sterilisation darf die BAHN-BKK dem Gesetz nach nur dann übernehmen, wenn dafür medizinische Gründe vorliegen. Sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie zu diesen komplexen Themen gerne ausführlich.
Das Team der BAHN-BKK berät Sie gerne. Sie erreichen uns täglich von 8 bis 20 Uhr.